Kekstüte mit Sternmotiv basteln

Hallo ihr Lieeeben,

so langsam fühlt es sich draußen doch ziemlich winterlich an – Zeit für mich Keksmonster den Backofen anzuwerfen und meine Lieblingsnascherei in einer selbstgebastelten Kekstüte zu verpacken. Gerade wenn ich meiner Weihnachtseurophie wieder einen ganzen Berg an Keksen gebacken habe, sind diese Kekstüten perfekt um ein paar Portionen zu verschenken. Es ist einfach immer wieder total schön, wie einfach man seiner Familie, Freunden oder Kollegen damit ein Lächeln ins Gesicht zaubert. Aber bei so liebevollen Geschenken, möchte ich das Ganze auch immer besonders schön und persönlich verpacken. Was gibt es da besseres als eine individuelle Kekstüte mit süßem Sternchen-Motiv?

Kekstüte basteln | schön-einpacken

Material

Kraftpapier-Tüte
Sternchen-Schablone
Stift
Cutter-Messer
Transparente Tüte
Kordel
Geschenk-Anhänger

Schwierigkeitsgrad

schön-einpacken

1. Schritt

Kekstüte basteln | schön-einpacken

Als erstes platzierst Du Deine Stern-Vorlage auf der Kraftpapier-Tüte. Achte dabei darauf, dass es genügend Abstand zum Rand gibt.

2. Schritt

Kekstüte basteln | schön-einpacken

Jetzt kannst Du die Kontur Deiner Schablone vorsichtig mit einem Stift auf die Kraftpapier-Tüte übertragen. Am Besten hält Du die Schablone mit der anderen gut fest und lässt Dir Zeit.

3. Schritt

_vbp5197

Du kannst jetzt sehen, wo das Guckloch für deine Kekstüte entsteht.
Später wird es den Blick auf Deine Naschereien freigeben.

4. Schritt

Kekstüte basteln | schön-einpacken

Beginne vorsichtig das Stern-Motiv mit dem Cutter-Messer auszuschneiden. Achte dabei darauf, dass Du nicht aus Versehen die Rückseite durchschneidest.

5. Schritt

Kekstüte basteln | schön-einpacken

Ganz vorsichtig kannst Du den ausgeschnittenen Stern aus der Kraftpapier-Tüte herauslösen. Lass Dir dafür ruhig Zeit, damit nichts einreißt.

6. Schritt

Kekstüte basteln | schön-einpacken

Wenn Du den Stern aus dem Papier herausgelöst hast, kannst Du bereits das Guckloch Deiner tollen Kekstüte erkennen.

7. Schritt

_vbp5201

Befülle die transparente Tüte mit Leckereien deiner Wahl. Ich nehme am Liebsten Schokolade oder Kekse.

8. Schritt

_vbp5202

Dein Stern-Motiv ist fertig ausgeschnitten, die Tüte mit verführerischen Naschereien gefüllt. Jetzt kannst Du das Ganze zusammensetzen.

9. Schritt

Kekstüte basteln | schön-einpacken

Platziere die Süßigkeiten-Tüte in der Kraftpapier-Tüte, sodass man durch das Guckloch der Kekstüte schon die süßen Naschereien erahnen kann. Dann nur noch gut verschließen.

10. Schritt

Kekstüte basteln | schön-einpacken

Zeit für den Feinschliff: Verleihe Deiner Kekstüte das gewisse Etwas. Dafür kannst Du sie mit einem Stück Kordel dekorieren. Besonders schön: Wenn Du einen Geschenkanhänger auffädelst, hast Du Platz für persönliche Grüße.

Fertig!

Kekstüte basteln | schön-einpacken

Tadaaaa! Fertig ist Deine persönliche Kekstüte. Und – weißt Du schon an wen Du das kleine Kunstwerk verschenkst?

Kekstüte basteln | schön-einpacken

Kekstüte basteln | schön-einpacken

Kekstüte basteln | schön-einpacken

Kekstüte basteln | schön-einpacken

Ist das nicht eine wunderschöne Kekstüte? Außer Keksen kannst Du sie natürlich wie in meiner Anleitung auch mit Schokolade, bunten Bonbons oder anderen Kleinigkeiten befüllen. Für die Außenhülle habe ich unsere Kraftpapier-Tüten und zum Verzieren unsere Geschenkanhänger aus dem schön-einpacken Shop benutzt.  Zum Dekorieren sind sie einfach perfekt! Ich hoffe Du hast genauso viel Spaß wie ich beim Basteln.

Wie immer würde ich mich freuen, wenn Du Deine Bastelei mit uns teilst. Schau doch mal auf FacebookInstagramPinterest und YouTube vorbei und hinterlasse uns dort Deine Fotos und Kommentare. Ich bin schon sooo gespannt! 😀

Viel Spaß beim Basteln und Dekorieren!

Deine Laura

Schreibe einen Kommentar