Geschenke zum selber machen

Hallo meine Liebe 🙂

heute habe ich mal eine etwas andere Geschenkidee für Dich. Diese sieht nicht nur schön aus, sondern ist auch noch besonders lecker. Aber guck am besten selbst:

Geschenke zum selber machen | schön-einpacken

Material

  • Weck-Glas mit ca. 370ml
  • Anhänger

Zutaten

  • 120 g Mehl
  • 1/2 TL Backpulver
  • 1/4 TL Natron
  • 1 Prise Salz
  • 50 g Haferflocken
  • 50 g brauner Zucker
  • 30 g Zucker
  • 80 g Nüsse

Schwierigkeitsgrad

schön-einpacken

1. Schritt

Geschenke zum selber machen | schön-einpacken

 

Als erstes wiegst Du 120g Mehl ab…

2. Schritt

Geschenke zum selber machen | schön-einpacken

 

….und schüttest dieses in das Weck-Glas. Danach kannst Du das Mehl noch etwas glatt streichen.

3. Schritt

Geschenke zum selber machen | schön-einpacken

 

Anschließend fügst Du einen halben Teelöffel Backpulver zu dem Mehl hinzu.

4. Schritt

Geschenke zum selber machen | schön-einpacken

 

Als nächstes kommt noch ein viertel Teelöffel mit Natron in das Weck-Glas…

5. Schritt

Geschenke zum selber machen | schön-einpacken

 

….und eine Prise Salz.

6. Schritt

Geschenke zum selber machen | schön-einpacken

 

Nun müssen noch die 50g Haferflocken abgewogen und ebenfalls in das Glas gefüllt werden.

7. Schritt

Geschenke zum selber machen | schön-einpacken

 

Jetzt ist Deine Backmischung schon fast fertig und so müsste nun Dein Zwischenergebnis aussehen! 🙂

8. Schritt

Geschenke zum selber machen | schön-einpacken

 

Es fehlt noch etwas Zucker, damit Deine Cookies auch schön süß werden. Dazu wiegst Du zunächst 50g braunen Zucker ab und füllst diesen in Dein Weck-Glas.

9. Schritt

Geschenke zum selber machen | schön-einpacken

 

Dasselbe machst Du mit dem weißen Zucker (50g).

10. Schritt

Geschenke zum selber machen | schön-einpacken

 

Als letztes musst Du nur noch die Nüsse abwiegen. Ich habe ungefähr 80g genommen.

11. Schritt

Geschenke zum selber machen | schön-einpacken

 

Auch die kommen in das Weck-Glas und werden etwas glatt gedrückt, so dass alles gut in das Glas passt und der Deckel auch noch drauf passt.

Fertig!

Geschenke zum selber machen | schön-einpacken

 

Schon bist Du fertig!  🙂

Geschenke zum selber machen | schön-einpacken

Geschenke zum selber machen | schön-einpacken

Geschenke zum selber machen | schön-einpacken

Geschenke zum selber machen | schön-einpacken

Geschenke zum selber machen | schön-einpacken

Geschenke zum selber machen | schön-einpacken

Ich habe noch einen kleinen Anhänger gebastelt auf den ich die Backzeit und die fehlenden Zutaten geschrieben habe. Denn für die Cookies werden noch 60g Butter und ein Ei benötigt. Ich schreibe Dir auch mal eine Muster-Anleitung mit der Backzeit. Diese kannst Du gerne für Deinen Anhänger benutzen:

Backofen auf 180° Ober-/Unterhitze vorheizen. Ein Blech mit Backpapier belegen. Die Butter weich werden lassen und schaumig schlagen. Anschließend das Ei unterrühren. Hebe ein paar Nüsse für die Dekoration auf und gebe die restlichen Zutaten aus dem Weck-Glas mit in die Schüssel. Verknete alles zu einem Teig. Forme etwa 10 Kugeln, lege diese auf das Blech und drücke sie leicht flach. Die übrigen Nüsse in den Teig drücken und die Cookies ca. 15 Minuten im Ofen backen. Am besten schmecken sie, wenn sie noch etwas weich sind. Guten Appetit!

 

Ich finde das ist eine super schöne Geschenkidee. Denn gerade in der Weihnachtszeit wird viel gebacken. Außerdem sehen die Gläser auch noch schön aus und machen sich in der Küche gut als Dekoration.

Kennst Du noch weitere Rezepte für Backmischungen im Glas?

 

Ich wünsche Dir eine schöne Weihnachtszeit,

Deine Laura

Schreibe einen Kommentar